Icon
Infos unter Tel.:0231/5 33 10-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Karneval 2019

im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße

Karneval wird im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße immer groß gefeiert. Schon seit vielen Jahren kommt die Karnevalsgesellschaft „So fast as Düörp´m“ in unser Haus und bietet unseren Bewohnern eine wunderbare Karnevalssitzung mit viel Musik und guter Laune.

Am Mittwoch, den 27. Februar hatten sich über 50 Bewohner im großen Saal versammelt und ab 16 Uhr bot die Karnevalsgesellschaft dann ein fast zweistündiges Programm. Und die Bewohner waren wie jedes Jahr begeistert, sangen und klatschten mit und freuten sich über den karnevalistischen Trubel.

Zum Schluss erfolgte dann auch noch als Höhepunkt der Veranstaltung der Besuch des Dortmunder Kinderprinzenpaares.

Auch im Jahr 2019 –

Senioren – Olympiade

im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße

Nachdem die Senioren – Olympiaden im Haus immer mehr an Beliebtheit gewinnen, werden sie auch im Jahr 2019 weitergeführt.

Die erste Ausgabe im neuen Jahr fand am Dienstag und Mittwoch, den 5. und 6.2. statt.

Erste Disziplin war das Shuffle Board, zweite Disziplin dann das Weitkegeln, am Mittwoch folgten Dosenwerfen und ein Dartspiel.

Die Bewohner und die Mitarbeiter hatten wie immer viel Freude an diesen besonderen Ereignissen im Haus, so dass der Saal im Erdgeschoss unseres Hauses sehr gut besucht war.

Der Sieger jeder Disziplin gewann ein besonderes Überraschungspaket. Und wie immer erhielten alle Teilnehmer an einer Disziplin auch einen Trostpreis.

Weihnachtsmarkt in der Seniorenresidenz Zeppelinstraße

Am Samstag, den 8.12.2018 fand in der Seniorenresidenz Zeppelinstraße in der Zeppelinstraße 3 in Dortmund – Huckarde von 16 bis 19 Uhr der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Im festlich dekorierten Innenhof unseres Hauses wurden jede Menge süßer und herzhafter Leckereien rund um die Weihnachtszeit angeboten. Im Eingangsbereich hatten zahlreiche Händler wieder ihre Stände hauptsächlich mit dekorativen Weihnachtsartikeln aufgebaut. Die Veranstaltung war wie jedes Jahr gut besucht und Bewohner, Angehörige sowie Gäste stöberten gerne in dem reichhaltigen Angebot.

Ausflug zum Dortmunder Weihnachtsmarkt

Am Mittwoch, den 28.11. unternahmen Bewohner und Mitarbeiter der Seniorenresidenz Zeppelinstraße in Dortmund – Huckarde einen Ausflug zum Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Von 10 bis 12 Uhr wurde der Weihnachtsmarkt ausführlich unter die Lupe genommen. Und alles schmeckte so gut wie früher: Die Reibeplätzchen, die Bratwürste, die Pommes, aber auch die Bratäpfel und die gebrannten Mandeln.

An diesem schönen, ruhigen Novembermorgen freuten sich alle Beteiligten über den gelungenen Ausflug. Und natürlich gab es einige Erinnerungsfotos mit dem großen Weihnachtsbaum als Blickfang.

Alle Jahre wieder…

…naht die Adventszeit

in der Seniorenresidenz Zeppelinstraße

Der Dezember steht in der Seniorenresidenz Zeppelinstraße in der Zeppelinstraße 3 in Dortmund – Huckarde natürlich ganz im Zeichen des Weihnachtsfestes und der Soziale Dienst hat schon viele Termine für die Adventszeit und Weihnachten geplant.

Als erster Höhepunkt der schönsten Jahreszeit findet am Samstag, den 8.12. unser traditioneller großer Weihnachtsmarkt im Innenhof und Eingangsbereich unseres Hauses statt. Wir freuen uns schon und laden alle Interessierten ein zu einem Besuch unseres Hauses ab 16 Uhr.

Als erster vorweihnachtlicher Gruß nachfolgend ein Foto vom vergangenen Jahr. Und wir sind sicher, daß der Weihnachtsmann auch in diesem Jahr wieder mit seinem Schlitten zu uns kommen wird.

Das olympische Feuer brennt –

Noch eine Senioren – Olympiade

im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße

Die Senioren – Olympiaden sind mittlerweile ein fester Bestandteil der besonderen Veranstaltungen im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße. Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr fanden die olympischen Spiele am 18. und 19. September statt.

Nach dem Eierkarton – Zielwurf am Dienstag freuten sich unsere Bewohner so sehr über das neue Shuffleboard, dass diese Disziplin gleich zweimal am Mittwoch durchgeführt wurde.

Das Spiel mit dem Shuffleboard war eine gelungene Premiere und wird in Zukunft bei der Olympiade sowie auch im normalen Betreuungsprogramm eine wichtige Position einnehmen.

Die Sieger gewannen dieses Mal übrigens spezielle Wärmeflaschen. Und alle anderen Teilnehmer erhielten wie immer einen Trostpreis.

Ausflug zum Westfalenpark –

Schönes Wetter und gute Laune

Am Donnnerstag, den 16. August unternahm eine Gruppe von Bewohnern unseres Hauses einen Ausflug in den Westfalenpark. Begleitet wurden sie dabei von den Mitarbeitern des Sozialen Dienstes und einigen ehrenamtlichen Helfern.

Die Fahrt wurde dieses Mal mit der U – Bahn durchgeführt und alles klappte reibungslos. Die Besichtigung des Parks war wie immer eine große Freude für unsere Bewohner. Der Florianturm und der Rosengarten wurden ebenso bestaunt wie die zahlreichen Flamingos. Zum Mittagessen gab es natürlich ganz traditionell Frikadellen und Kartoffelsalat.

Auch der Wettergott hatte ein Einsehen mit unseren Bewohnern. Es war zwar recht warm, aber oft genug schoben sich einzelne Wolken vor die Sonne, so dass es nicht zu heiß wurde.

Um 15 Uhr waren alle wieder zurück in der Zeppelinstraße und schwelgten noch lange in Erinnerungen an diesen schönen Tag.

Senioren – Olympiade

im COMUNITA Seniorenhaus Zeppelinstraße –

Der Spaß geht weiter

Und weiter geht´s im Programm der besonderen Veranstaltungen im Seniorenhaus Zeppelinstraße.

In jedem Monat finden besondere Ereignisse statt, um unseren Bewohnern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei erfreuen sich mittlerweile die Senioren – Olympiaden immer großer Beliebtheit.

Am 14. und 15. August waren unsere Bewohner wieder aufgerufen, an drei Disziplinen teilzunehmen: Dem Dosenwerfen, dem Säckchen – Zielwurf und dem Weitkegeln. Jeweils dreißig Teilnehmer hatten wieder jede Menge Spaß und freuten sich sehr über die beiden gelungenen Tage.

„Aloha from Hawaii“

Sommerfest 2018 im Seniorenhaus Zeppelinstraße

Am Samstag, den 21.7. fand im Seniorenhaus Zeppelinstraße in der Zeppelinstraße 3 in Dortmund – Huckarde das traditionelle große Sommerfest statt.

Seit einigen Jahren haben Hausleitung und Sozialer Dienst allerlei Veränderungen bei der Konzeption und Durchführung dieses besonderen Festes umgesetzt. Das Fest wurde zeitlich und inhaltlich stark erweitert und die Laufzeit von drei auf sechs Stunden verdoppelt.

Auch steht das Fest jetzt immer unter einem speziellen Motto. In diesem Jahr hatten sich alle Beteiligten auf das Thema „Südseezauber“ geeinigt. Dementsprechend wunderschön war die Dekoration des Innenhofes ausgefallen. Echte Palmen und Olivenhaine, Wimpelketten und Wanddeko vermittelten das richtige „Südsee – Feeling“.

Schon ab 12 Uhr füllte sich der Innenhof unseres Hauses mit einer Vielzahl von Bewohnern, Angehörigen und zahlreichen Gästen. Und alle freuten sich über das gute Wetter, das gute Essen und die zahlreichen musikalischen Kostproben zum Thema Hawaii, Sonne und Urlaub, die Mitarbeiter der Pflege und des Sozialen Dienstes von sich gaben.

Für die kleinen Besucher des Festes wurden verschiedene Spiele und eine Schatzjagd mit einem echten Piraten durchgeführt. Eine spaßige Preisverleihung an verdiente Mitarbeiter des Hauses und eine große Tombola rundeten das Programm ab.

Das Wetter und die Stimmung wurden mit der Zeit immer besser und bei „Ein Bett im Kornfeld“ war schließlich der Höhepunkt erreicht und eine lange Polonaise schlängelte sich mit Begeisterung durch den Innenhof.

Als dann um 17 Uhr die Gewinner der Tombola gezogen wurden, wandelte sich aber das Wetterglück. Ein leichter Regen zwang alle Beteiligten dabei unter die Schirme und Pavillions, aber die Gewinner konnten alle noch gezogen werden. Als Hauptpreise gab es ein Tablet und ein Smartphone zu gewinnen.

Insgesamt war es ein wunderschönes Fest und die Vorsitzende unseres Heimbeirates, Frau Irmgard Fölsch, sprach aus, was alle dachten: „Die Sommerfeste sind immer sehr schön. Aber dieses Fest war noch viel schöner als in den letzten Jahren.“

Fußball WM

Im Seniorenhaus Zeppelinstraße –

Daumen drücken hat nichts genützt

Das war´s dann wohl. Aus gegen Südkorea und Heimfahrt nach Deutschland für die Fußball – Nationalmannschaft. Wenn bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland auch vieles nicht geklappt hat: An der mangelnden Unterstützung durch die Fans hat es bestimmt nicht gelegen.

Auch im Seniorenhaus Zeppelinstraße in Dortmund – Huckarde fanden sich zahlreiche Bewohner zu den drei Gruppenspielen der deutschen Mannschaft ein. Im mit zahlreichen Fahnen, Wimpelketten und Girlanden geschmückten Eingangsbereich im Foyer versammelten sich jeweils 15 bis 20 Bewohner, um zusammen die Titelverteidigung von 2014 zu erleben.

Und am 27.6. fand der Traum dann ein jähes Ende im Spiel gegen Südkorea. Unsere Bewohner nahmen es mit Humor. Schließlich gibt es – man will´s kaum glauben – noch wichtigere Dinge als Fußball. Und der Freude am Aufenthalt in unserem Haus tut die frühe Heimreise keinen Abbruch. Im Gegenteil: In zwei Jahren bei der Europameisterschaft können wir wieder alle zusammen die Daumen drücken. Dann aber hoffentlich mit Erfolg.