Icon
Infos unter Tel.:02307/96 42-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Chronik

Projekttage des Städtischen Gymnasium Bergkamens – 14. August 2015

Nach dem Start der Schule nach den Sommerferien starten die Schüler der Jgst. 9 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen mit Projekttagen im Bereich „Umwelt und Soziales“.

Neun Schülerinnen möchten den Bereich Altenpflege, Sozialdienst und Küche in unserer Einrichtung kennenlernen.

Nach zwei spannenden Tagen gehen die Schülerinnen mit vielen neuen Eindrücken zurück in das Schulleben, die ein oder andere möchte gern für ein Praktikum nochmal wiederkommen.

Rock`n`Roll – Party – 1. August 2015

Am Samstag, den 01.08.2015 um 15 Uhr war es wieder einmal soweit. Das diesjährige Sommerfest unter dem Motto Rock-and-Roll-Party stand vor der Tür.

Mit kühlen Cocktails und Köstlichkeiten vom Grill wurden die Bewohner und Bewohnerinnen sowie Gäste und Freunde des Hauses begrüßt.

Die Sonne strahlte mit den schunkelnden und tanzenden Menschen um die Wette. Armin Isermann und sein Sohn DJ Daniel begeisterten zum wiederholten Male ihre Fans mit Liedern aus den vergangenen Jahrzehnten.

Natürlich durfte bei dem Motto auch ein Auftritt des berühmten Elvis Presley nicht fehlen.

Umgeben von schönen Frauen in bunten Petticoats sang er voller Inbrunst und rockte die Zuschauermenge. Auch die Tanzmäuse des SC Sophia hatten einen Glanzauftritt zu Saturday Night Fever, der nach mehreren Zugaberufen noch mehrmals wiederholt werden durfte. Weitere Highlights waren neben dem Kinderschminken und dem leckeren Popcorn der Auftritt des Clowns.

Und überaus gelungener Tag und alle fiebern den nächsten Veranstaltungen des Hauses entgegen.

Ausflug zur Waldbühne Heessen bei bestem Wetter! – 25. Juni 2015

“Ich raube, was mir gefällt, dafür bin ich bekannt”, prahlt Räuber Hotzenplotz – laut eigener Aussage der bedeutendste Räuber weit und breit.

Bei reichlich Sonnenschein genießen wir im Freilichttheater aus der ersten Reihe das Stück, dessen Romanvorlage einst Ottfried Preußler geliefert hatte. Nach einem spannendem und temporeichen Theaterstück mit viel Witz, bekamen die Schauspieler einen großen wohlverdienten Applaus.

Allen hat dieser ereignisreiche Tag gut gefallen und wir freuen uns schon auf das nächste Theaterstück.

Für die Männer in unserem Haus! – 19. Juni 2015

Das Familienzentrum ist zu Besuch! – 2. Juni 2015

Das Familienzentrum Mikado kam zu ihrem monatlichen Besuch. Im Gepäck wie immer gute Laune und jede Menge Lust, gemeinsam mit den Bewohnern und Bewohnerinnen des Hauses zu basteln, malen, bewegen und unterhalten.

Heute stand gemeinsames Basteln passend zur Jahreszeit auf dem Programm. So wurden rote Erdbeeren mit vielen bunten Punkten gebastelt und mit Süßigkeiten gefüllt mit nach Hause genommen.

Es war für alle wieder ein schöner und geselliger Vormittag. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Die Maifeier war ein voller Erfolg – 7. Mai 2015

Bei schönem Wetter haben auch unsere Bewohner und Bewohnerinnen gebürtig den ersten Mai gefeiert.

Für das leibliche Wohl wurde wie immer gesorgt. Doch dieses Mal haben sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie überraschten mit frisch gegrillten Hamburgern und leckeren Hot Dogs.

Die Bewohner und Bewohnerinnen sowie auch die Angehörigen waren von so einer leckeren Abwechslung begeistert. Es war ein sehr schöner und gelungener Nachmittag.

Maifeier 2015 – 29. April 2015

Ostern – 3. April 2015

Was wäre Ostern ohne farbige Ostereier? Ostereier färben ist ein schöner Brauch, auf den wir natürlich nicht verzichten wollen.

Bunt gefärbte Eier gehören zu Ostern wie der Osterhase oder die Osterglocken. Auch wenn es heute farbige Eier überall zu kaufen gibt, so macht es doch viel mehr Freude, sie selbst zu färben.

Jetzt warten alle gespannt auf Ostern, um die schönen bunten Eier wieder verspeisen zu können!

Alle Bewohner und Bewohnerinnen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Seniorenhauses Sophia wünschen Ihnen FROHE OSTERN!

Schlagerparty im Seniorenhaus Sophia – 20. März 2015

„Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“.

So startet die sechste Schlagerparty mit Schlagersänger Armin Isermann im Seniorenhaus Sophia.

Am Freitag, den 13.03.2015 war es wieder einmal so weit: zahlreiche Bewohner, Angehörige und Freunde fiebern gespannt einem stimmungsvollen Abend entgegen.

Auch der Sänger Armin Isermann tritt hier immer wieder gerne auf, bei so einem treuen und dankbaren Publikum.

Mit deutschen Schlager-Oldies der 70er und 80er Jahre bis in die heutige Zeit begeisterte der Schlagersänger Armin Isermann zum wiederholten Male sein Publikum im Seniorenhaus Sophia. Zu Songs von Costa Cordalis, Jürgen Marcus, Roy Black, G.G. Anderson, Udo Jürgens, Drafi Deutscher uvm. schunkelten und klatschten die begeisterten Zuhörer.

Begleitet wird der Sänger seit 1999 von seinem Sohn Daniel, der für die Tontechnik zuständig ist und natürlich musikalisch als DJ die Pausen mit aktuellen Hits von z.B. Helene Fischer ausfüllt.

Keine Party endet ohne den beliebten Song von Udo Jürgens „Ich war noch niemals in New York.“ Alles in allem war es ein gelungener Abend mit glücklichen Gesichtern und der ein oder andere Träne im Auge.

Die Schlagerparty erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit und ist aus dem Jahresprogramm des Seniorenhauses nicht mehr wegzudenken. Kaum ist ein Schlagerabend gelaufen, freuen sich die Bewohner, ihre Angehörigen, die Organisatoren sowie Freunde und Bekannte schon auf den nächsten Abend mit Armin Isermann im Oktober dieses Jahres.

mehr

Karneval im Seniorenhaus Sophia – 18. Februar 2015

“Helau & Alaaf“ lautete das Motto am 16. Februar 2015 im Seniorenhaus Sophia. Um Punkt 15.11 Uhr begann der Spaß. Die Bewohner und Bewohnerinnen haben im Vorfeld schon einiges für diesen besonderen Tag vorbereitet und konnten an diesem Tag ihre selbstgebastelten Karnevalsmasken und Hüte zur Show tragen.

Bei schöner Karnevalsmusik, einem (oder auch zwei) Glas Sekt und kleinen Leckereien kamen alle schnell in Stimmung und jeder auf seine Kosten. Es wurde gelacht, getanzt, geschunkelt, geklatscht, gesungen und gebützt. Ein bunter Nachmittag, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.