Icon
Infos unter Tel.:0231/2 06 45-0
Mitglied der Orpea Gruppe

Mitglied der ORPEA Gruppe

Aktuelles

Ein Grund zum Feiern

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mitarbeiterin Frau Misic vom Seniorenhaus Josefa, die bereits seit 2017 Teil des Teams ist. Nun hat sie ihre Anerkennung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bekommen, wobei sie von der ganzen Einrichtung tatkräftig unterstützt wurde. Frau Misic bleibt uns auch weiterhin als Pflegefachkraft erhalten.

Shopping-Tag im Josefa

Am 23.September 2019 durften wir Malika-Moden und am 27.September 2019 die Schuh -Residenz im Josefa begrüßen. Es wurde gestöbert , geschaut und natürlich auch gekauft. Unsere Bewohner hatten wie immer bei den Verkaufsveranstaltungen, viel Freude und begutachteten zum Schluss gegenseitig ihre erworbene Kleidung und Schuhe.

Schlagercafe 2019

Am 13.September 2019 war es wieder so weit. Unser zweites Schlager-Café fand im Herzstück des Josefa’s, der Cafeteria des Hauses statt. Nachdem unsere lieben Bewohner, Angehörige und Freunde des Hauses, sich bei Kaffee und leckerer Apfel-Schmand-Torte, sowie gedecktem Pflaumenkuchen mit Schlagsahne, gestärkt hatten, ging es dann auch schon los. Unsere Travestiekünstlerin Mandy M. eröffnete unser Schlager-Café, mit einem Song von Roland Kaiser und Maite Kelly. Von nun an, hielt es nur noch wenige Bewohner & Gäste auf ihren Stühlen. Es wurde getanzt, gelacht und geschunkelt. Ein schöner Nachmittag ging nach 3 Std. zu Ende und unsere lieben Bewohner verließen sichtlich zufrieden danach die Cafeteria.

Eiscafebesuch

Was gibt es bei schönem warmen Wetter besseres, als ein großes Eis. Das dachten wir uns auch und schnappten uns ein paar Bewohner und los ging es. Das Eiscafe an der Rheinischen Straße ist bekannt und beliebt für sein leckeres Eis, einige meinen sogar, es sei das beste Eis in Dortmund. Das wollten unsere Bewohner dann doch mal testen. Nach dem Besuch wurde geschwärmt, wie lecker es war und was für ein schöner Nachmittag es gewesen ist.

Ausflug in den Biergarten

Bei dem schönen Wetter, welches wir teilweise schon im Juni hatten, bot es sich an, dass man mit einigen Bewohnern auch mal den Biergarten besucht. Das Erdmann im Westpark ist dafür geradezu perfekt, mitten im Grünen. Bei leckeren Getränken und auch einer Kleinigkeit zu essen, freuten sich alle, das schöne Wetter zu genießen.

Unser Sommerfest

Unser Sommerfest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Schlager“. Bei schöner Musik, einstudierten Darbietungen von Bewohnern und SD-Mitarbeitern sowie leckerem Essen, war viel gute Stimmung bei Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern und Besuchern angesagt und alle hatten eine Menge Spaß.

Ausflug ins Borusseum

Heute haben wir mit einigen unserer Bewohner einen schönen Ausflug unternommen.
Dieses Mal ging es ins Borusseum. Es war für unsere Bewohner ein richtiges Highlight die Ausstellung zu besichtigen. Diese Ausstellung beinhaltet auch viele Bilder und Museumsstücke von früher und aus der Anfangszeit. Da kamen viele schöne Erinnerungen hoch, als man selber noch jung war und die Borussen z.B. noch in der Roten Erde angefeuert hat.
Es war ein schönes Erlebnis, von dem man sich noch lange etwas zu erzählen hatte.

Muttertag 2019

In der festlich geschmückten Cafeteria, versammelten sich zahlreiche Heimbewohnerinnen, um mit ihren Angehörigen Muttertag zu feiern. Eine Gelegenheit um sich wieder mit seinen Lieben zu unterhalten und etwas neues von zu Hause zu erfahren oder so manchen Bekannten wiederzusehen.
Am Ende des Tages war es für alle eine rundum schöne Veranstaltung.

Maifest 2019

Heute feierten wir unser traditionelles Maifest. Auf diese Feierlichkeit freuen sich unsere Bewohner besonders. Es läutet für viele die schönste Jahreszeit ein. Bei Musik und Tanz, Kaffee und Kuchen hatten alle einen riesigen Spaß. Selbstverständlich darf auf einem Maifest eine Bowle nicht fehlen. Diese gab es mit und ohne Schuss.

Ausflug ins Apothekenmuseum

Bei unserem Ausflug ins Apotheken Museum, wurden Erinnerungen an alte Zeiten wach. Es war ein schöner Ausflug an dem es viel zu entdecken gab. Man fühlte sich direkt in eine früheren Zeit versetzt.